AGB´s

 

Einwilligung zur Datennutzung Praxis Verena Bronneberg Hoppers 283 41363 Jüchen Telefon: 02166-6387486. Mit der ersten Antwort willige ich darin ein, dass die Praxis Verena Bronneberg meine auf der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung eines Behandlungsvertrages auf den Grundlage gesetzlicher Berechtigung erhebt. 

Ich willige ein, dass die erhobenen Daten auch für zukünftige Behandlungsverträge genutzt werden dürfen. 

Ich willige ein, dass die erhobenen Daten, soweit erforderlich und notwendig im Rahmen von Überweisungen an Tierarzt Praxen, Kliniken, Physiotherapeuten und so weiter übermittelt werden dürfen. Ich willige ein, dass mich die Gesundheitspraxis für Tiere Verena Bronneberg 

- telefonisch, 

- per E-Mail, 

-per WhatsApp, Signal, Telegram oder 

-Instagram 

über Laborergebnisse, Tierkommunikationen/ Heilarbeit Ergebnisse, Behandlungspläne und Terminplanung informiert. 

Datenschutzhinweise: Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir sehr wichtig. Ich verarbeite Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (eu-datenschutz-grundverordnung, Bundesdatenschutzgeset). Nachfolgend informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Ich verarbeite jene Daten, die Sie mir als Kunde zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und bei Abschluss des Vertrages zur Verfügung stellen. Die Datenverarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken: Erstellung einer Patientenkartei mit Zuordnung Ihres Tieres zu Ihrer Person. Bei Durchführung einer Blutuntersuchung Eingabe Ihrer Daten in meine Praxis Software. Übermittlung der Daten an Fremdlabor bei Durchführung einer Laboruntersuchung in externen Labor gegebenenfalls Weitergabe durch das Labor bei festgestellter meldepflichtiger Erkrankung. Übermittlung der Daten an den Steuerberater. Weitergabe der Daten auf Besitzer Wunsch bei Überweisung an einen Spezialisten (Tierklinik, Augenspezialist, Tierphysiotherapeut usw.).Weitergabe der Daten an Futtermittelfirmen wie z.b. Vet-Concept bei von Ihnen gewünschter Teilnahme an Rabattaktionen oder Futter Rezeptierung. Weitergabe Ihrer Daten an ein Inkassounternehmen bei nicht stattfindender Bezahlung entgegen Vertragsabschluss. Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung: Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. b der dsgvo (Vertragsabmahnung- und -erfüllung). Zum Abschluss und zur Durchführung eines Untersuchungs-/ Behandlungsvertrages und um diesen zu ihrer vollständigen Zufriedenheit abwickeln zu können, benötige ich Ihre Daten (Name und Wohnanschrift) außerdem erfolgt die Datenverarbeitung auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit.f der dsgvo (berechtigtes Interesse an Marketing und Werbung) bzw. des Art. 6 Abs. 1lit. a (Einwilligung). Ich möchten Sie als Interessent/ Interessentin aktuell und gezielt über unsere Dienstleistungen, insbesondere in Form von Projekten und Aktionen sowie Kurse und Seminare informieren. Nutzung der Daten: Ihre Daten verwende ich nur zur Nutzung des Vertrages, zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Buchhaltung und verrechnungs- Zwecken und für die technische Administration. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt, wenn Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind, oder wenn die Speicherung aus gesetzlichen Gründen unzulässig wird. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem löschungs- Verlangen nicht berührt. Eine Löschung der Daten kann nicht erfolgen, wenn uns rechtliche Bestimmungen zur Aufbewahrung z.b. zur Speicherung verpflichten. Datenerfassung auf unserer Website Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website? Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen. Wie erfassen ich Ihre Daten? Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie mir diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Wofür nutze ich Ihre Daten? Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Onlinepräsenzen in sozialen Medien Ich unterhalte Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über meine Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeite ich die Daten der Nutzer sofern diese mit mir innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden. Ihre Rechte Sie haben grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Daten Übertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das datenschutzgerecht gesetzt verstößt oder ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Dies ist die Landesdatenschutzbehörde (Landesdatenschutzbehörde NRW, Kavalierstraße 2 bis 4, 40213 Düsseldorf). Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beinhaltet die Befugnis, ihre Einverständniserklärung zur Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte zu widerrufen. Meine Kontaktdaten: Verena Bronneberg, Hoppers 283, 41363 Jüchen Telefon 02166/6387486 

 

Für Beratung und Untersuchung wird mit Verena Bronneberg Hoppers 283 41363 Jüchen Telefon: 02166-6387486 folgender Behandlungsvertrag geschlossen: Die Untersuchung und Behandlung erfolgt gemäß § 611 Abs. 1 BGB: "durch den Dienstvertrag wird derjenige, welcher den Dienst zusagt, zur Leistung der versprochenen Dienste, der andere zur Gewährung der vereinbarten Vergütung verpflichtet." und § 612 Abs. 1 BGB: "Eine Vergütung gilt als stillschweigend vereinbart, wenn die Dienstleistung den Umständen entsprechend nur gegen eine Vergütung zu erwarten ist." Durch die Antwort oder Überweisung der Rechnung bestätige ich, dass er als Auftraggeber für die Vergütung der Untersuchung/Behandlung aufkommt. Wenn der Auftraggeber nicht Eigentümer des untersuchten/ behandelten Tieres ist und der Eigentümer die Vergütung übernimmt, soll der Eigentümer dem Auftraggeber seine Zustimmung durch Unterzeichnung des Vertrags bestätigen. Die Gebühren sind auf der Homepage www.verenabronneberg.de einzusehen.